"Achte auf deine Wünsche, sie könnten in Erfüllung gehen"

Ganz in diesem Sinne stelle ich hier erste Ideen in den Raum, wie es mit der Storybox weiter gehen könnte. Die Storybox ist zwar von mir (Momo Heiß) als "Eine-Frau-UG" gegründet, auch die erste Förderung war mehr oder weniger ein "Alleingang". Die Storybox soll aber für viele eine Bereicherung sein! Sehr gerne setzte ich im Team mit anderen Erzähler*innen und Künstler*innen neue Projekte und Ideen um.

Denkbar ist Vieles:
Kunst&Storytelling Projekte in Schulen und anderen Einrichtungen.
Geschichtenerzähler in und mit der Natur für eine nachhaltigen Umgang.
Kunst&Storytelling Projekte im öffentlichen Raum.
Integrative oder Mehrgenerationen-Projekte.
Weitere Stadtviertel-Projekte.
Aber auch Projekte, die im gesamten deutschsprachigen Raum Platz finden.

Wer eine Idee hat, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

mail@storybox-muenchen.de 

Was gefördert werden kann, kann man hier erfahren: