Was ist die Storybox?

Die Storybox ist eine gemeinnützige UG für das freie Erzählen von Geschichten!
Sie ruft Projekte ins Leben, die freies Erzählen mit anderen Künsten verbindet und hat 2019 eine erste große Förderung erhalten. Mehrere Aufführungen & Workshops können stattfinden!

Slideshow zum neugierig werden :)

Die Storybox ...

... ist eine Zauberkiste voller Geschichtenevents. 

Was ist drinnen?

Aufführungen rund um Storytelling&Kunst.
"Stories & Arts" ... 

und ...

Workshops & Aufführungen für Kinder ... sowie

sowie ...

Weiterbildungen und Workshops für Erwachsene ... auch 

auch ...

in Verbindung mit anderen Künsten ... und 

und ...

für 3 Generationen!

Wohin kommt die Storybox?

In Kleinkunstbühnen und soziale Einrichtungen

Wie finanziert sich die Storybox?

Durch freiwillige Eintrittsgelder und gemäßigte Workshopgebühren. 
Sie findet außerdem Förderung bei Stadt, Land, Firmen und Privatleuten.

Nächste Veranstaltung der Storybox

20.12.2019 um 17:00 Uhr

"Frau Holle und die Landshuter Allee"

im Pathos-Theater München!


Für 3 Generationen (Erwachsene und Kinder ab 8)
zauberhaft - sagenhaft - interaktiv

Momo Heiß erzählt mit Piano, Kigonki und Sansula.

Eine öffentliche Veranstaltung im Rahmen der "Geschichten für unser Stadtviertel"
Herzlichen Dank an den Bezirksausschuss Neuhausen Nymphenburg für die freundliche Unterstützung!


Kinder und Erwachsene erfahren in diesem Programm, wer sich hinter der Sagengestalt von Frau Holle verbirgt.
Die spritzige Mischung aus frei erzählten Sagen, uralten Mythen und neu Erfundenem erreicht Erwachsene jeden Alters ebenso wie Kinder ab 6.

 

Mit Musik, Klängen und kleinen magischen Überaschungen für das Publikum.


Tickets und mehr

Tickets gibt es hier:
https://www.eventbrite.de/e/frau-holle-und-die-landshuter-allee-tickets-79367100133 
Wer an der Abendkasse bezahlen möchte, kann seine Plätze per mail direkt beim Pathos-Theater  reservieren:
tickets@pathosmuenchen.de 
Preise 17,- € / 10,- € / 5,- €

Geschichtenevents & Workshops & Fortbildungen & Nachbarschaftstreffen & das Event "Stories&Arts" kommen nach München Neuhausen und in soziale und öffentliche Einrichtungen, sowie Kleinkunstbühnen. 

Die Storybox ist eine Zauberkiste ...

Das freie Erzählen ist  ist 2016 von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe aufgenommen worden. Es ist eine wunderbare Kunst, die altes Kulturerbe und neue Geschichten verbindet und Menschen zuhörend und erzählend zusammenbringt.

Die Storybox ist eine Zauberkiste für das freie Erzählen von Geschichten.

Sie ist gemeinnützig und bringt Geschichten in soziale und öffentliche Einrichtungen, zu Menschen verschiedensten Alters und Herkunft.

Die Storybox ist eine Zauberkiste, 
denn wenn es um Geschichten geht, geschieht Gemeinschaft.

Sie zaubert das Leuchten in die Augen der Zuhörenden und das Erzählfeuer in die Herzen derjenigen, die sich selber im freien Erzählen probieren.

Die Storybox ist eine Zauberkiste, 
denn sie bietet Platz für Erzähler und Erzählerinnen, sowie Künstler verschiedenster Richtungen, die zusammen auf der Bühne stehen und gemeinsame Projekte in leben rufen können.

Die Storybox ist eine Zauberkiste, 
denn die wenn eine Geschichte ein Herz wirklich berührt, kann sie  Wunder vollbringen.