Die Storybox München

Die Storybox München ist eine gemeinnützige UG für das freie Erzählen von Geschichten!
Sie ruft Projekte ins Leben, die freies Erzählen mit anderen Künsten verbinden.

DIE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN IN MÜNCHEN

am 09.02.2020 um 17:00 Uhr

Wölfe

aus der Reihe "Lauschen wie die Laute tauschen"

im Pathos-Theater München!


Für 3 Generationen (Erwachsene und Kinder ab 8)
zauberhaft - sagenhaft - interaktiv

Momo Heiß erzählt mit Klavier, Akkordeon, Steeldrum, Naturflöte und anderen Instrumenten.

Eine öffentliche Veranstaltung im Rahmen der "Geschichten für unser Stadtviertel"
Herzlichen Dank an den Bezirksausschuss Neuhausen Nymphenburg für die freundliche Unterstützung!

Hier macht nicht nur Momo Heiß, sondern das Publikum selbst Geräusche zu den frei erzählten Geschichten.
Diese Geräusche (Drumsticks, Boomwackers und Shakers liegen bereit) werden live aufgenommen und an anderer Stelle im Programm abgespielt. Ein besonderer Nachmittag für Zuhörer jeden Alters!

Die Kids können bereits um 16:30 Uhr kommen und eine besondere Geräusche-Einlage mit Momo Heiß proben, um damit die Erwachsenen zu überraschen.


Tickets und mehr

Tickets gibt es hier:
https://www.eventbrite.de/e/frau-holle-und-die-landshuter-allee-tickets-79367100133 
Wer an der Abendkasse bezahlen möchte, kann seine Plätze per mail direkt beim Pathos-Theater  reservieren:
tickets@pathosmuenchen.de 
Preise 17,- € / 10,- € / 5,- €

Weitere Termine der Storybox werden bekannt gegeben. 

Insgesamt erwarten Sie bis September 2020 noch 

  • 4 weitere Programme der Storybox im Pathos Theater
  • 3 weitere Programm der Storybox im Machwerk
  • Sommer-Familien-Geschichten im Grünwaldpark 
  • 1-2 "Stories&Arts" Events im Viertel
  • Workshops, Klassenausflüge, Auftritte in sozialen Einrichtungen 

20. März 19:00 Uhr

"Reisen"


Geschichten zum Weltgeschichtentag. Weltweit werden an diesem Tag Geschichten erzählt. Das diesjährige Thema ist "Reisen" .

Vier Erzählerinnen & Erzähler kommen mit Geschichten rund um das Thema in die Jurte des "Gans am Wasser" im Westpark.
Nach der Pause um 20:03 stoßen wir an: denn nun beginnen gemeinsam mit uns viele Erzählkunstveranstaltungen unter dem Dach des VEE in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

Wir freuen uns auf einen wunderbaren Abend voller weltweiter Geschichten zum Weltgeschichtentag
Spendenempfehlung 15,- €

Wer mehr geben möchte, unterstützt Auftritte&Events wie diese
oder bringt das freie Erzählen in soziale Einrichtungen.

Weitere Infos folgen bald!

am 21.03.2020 um 19:00 Uhr

Geschichten zu jeder Jahreszeit

21.12.19 WINTER
21.3.20 FRÜHLING
21.6.20 SOMMER
27.9.20 HERBST

im MachWerk Atelier 


Am 21.3.20 sind Tag und Nacht gleich lang. Der Frühling beginnt "offiziell"
Jeweils zum Jahreszeitenbeginn gibt es ein anderes Geschichtenprogramm im MachWerk-Atelier.
Die kreative Umgebung schafft immer eine urig gemütliche Stimmung.
Wer da war, kommt wieder ;)
Herzlich Willkommen!

Keine Anmeldung erforderlich - Spendenempfehlung 10,- € für die Storybox
MachWerk - Schulstraße 1 - 80634 München

Eine öffentliche Veranstaltung im Rahmen der "Geschichten für unser Stadtviertel"
Herzlichen Dank an den Bezirksausschuss Neuhausen Nymphenburg für die freundliche Unterstützung!

für Erwachsene

VORANKÜNDIGUNG

SommerFerienWorkshop für Münchner Kids.

vom 4. bis 6. September 2020

Was ist die Storybox? 
Eine Slideshow:

Die Storybox ...

... ist eine Zauberkiste voller Geschichtenevents. 

Was ist drinnen?

Aufführungen rund um Storytelling&Kunst.
"Stories & Arts" ... 

und ...

Workshops & Aufführungen für Kinder ... sowie

sowie ...

Weiterbildungen und Workshops für Erwachsene ... auch 

auch ...

in Verbindung mit anderen Künsten ... und 

und ...

für 3 Generationen!

Wohin kommt die Storybox?

In Kleinkunstbühnen und soziale Einrichtungen

Wie finanziert sich die Storybox?

Durch freiwillige Eintrittsgelder und gemäßigte Workshopgebühren. 
Sie findet außerdem Förderung bei Stadt, Land, Firmen und Privatleuten.

Die Storybox kommt 

Die Storybox kommt mit Aufführungen und Workshops in soziale Einrichtungen.

Die Storybox ist eine Zauberkiste ...

Das freie Erzählen ist  ist 2016 von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe aufgenommen worden. Es ist eine wunderbare Kunst, die altes Kulturerbe und neue Geschichten verbindet und Menschen zuhörend und erzählend zusammenbringt.

Die Storybox ist eine Zauberkiste für das freie Erzählen von Geschichten.

Sie ist gemeinnützig und bringt Geschichten in soziale und öffentliche Einrichtungen, zu Menschen verschiedensten Alters und Herkunft.

Die Storybox ist eine Zauberkiste, 
denn wenn es um Geschichten geht, geschieht Gemeinschaft.

Sie zaubert das Leuchten in die Augen der Zuhörenden und das Erzählfeuer in die Herzen derjenigen, die sich selber im freien Erzählen probieren.

Die Storybox ist eine Zauberkiste, 
denn sie bietet Platz für Erzähler und Erzählerinnen, sowie Künstler verschiedenster Richtungen, die zusammen auf der Bühne stehen und gemeinsame Projekte ins Leben rufen können.

Die Storybox ist eine Zauberkiste, 
denn die wenn eine Geschichte ein Herz wirklich berührt, kann sie  Wunder vollbringen.