AKTUELL Podcast

Zum Weltgeschichtentag am 20.03.2020 beginnt dieser Podcast

Da keine LIVE-Veranstaltungen stattfinden können, hat die Storybox München mit Momo Heiß diesen Podcast ins Leben gerufen. 
Inspirierende Geschichten sollen anderen Gedanken Raum geben.

Selbstständige Künstler trifft die Krise besonders hart

So können Sie Erzähler*innen des PODCASTs aktiv unterstützen:

Storybox München

Die Storybox München ruft Projekte ins Leben, die freies Erzählen mit anderen Künsten verbinden.
Sie ist gemeinnützig und kommt mit Geschichten in soziale Einrichtungen!

AKUTELL  13.3.2020

Die Veranstaltungen im März werden verlegt!

Die Storybox wünscht Ihnen alles Gute!

ursprünglich 21. März um 19:00 Uhr 

abgesagt 

Geschichten zu jeder Jahreszeit

21.12.19 WINTER
(21.3.20) voraussichtlich 18.4.20 FRÜHLING
21.6.20 SOMMER
27.9.20 HERBST

im MachWerk Atelier 


Am 21.3.20 sind Tag und Nacht gleich lang. Der Frühling beginnt "offiziell"
Jeweils zum Jahreszeitenbeginn gibt es ein anderes Geschichtenprogramm im MachWerk-Atelier.
Die kreative Umgebung schafft immer eine urig gemütliche Stimmung.
Wer da war, kommt wieder ;)
Herzlich Willkommen!

Keine Anmeldung erforderlich - Spendenempfehlung 10,- € für die Storybox
MachWerk - Schulstraße 1 - 80634 München

Eine öffentliche Veranstaltung im Rahmen der "Geschichten für unser Stadtviertel"
Herzlichen Dank an den Bezirksausschuss Neuhausen Nymphenburg für die freundliche Unterstützung!

für Erwachsene

ursprünglich: 20. März 19:00 Uhr

VERLEGT AUF: 

8. Mai 2020

"Reisen"

Westpark  "Gans am Wasser"

Der 20.März ist Weltgeschichtentag. 
Weltweit werden an diesem Tag Geschichten erzählt. 

Zuhörer-innen kommen, um zu Lauschen. Erzähler-innen kommen, um zu erzählen. 

 Der Weltgeschichtentag steht jedes Jahr unter einem anderen Thema. 2020 heißt dieses: "voyages - Reisen"


Passend zum Thema kommt die Storybox München in die Jurte
(Im Mai wechseln wir dann ins Zelt, denn die Jurte ist dann inzwischen leider abgebaut)! 
 Auch für das leibliche Wohl kann gesorgt werden 
(Verkauf vor der Veranstaltung und in der Pause) 

Vier Erzählerinnen, Silvia Angel, Karin Wedra, Silvia Hein und Momo Heiß erzählen von Reisen in andere Länder, andere Kulturen, Fantasiereisen, Reisen nach Innen, Reisen im hier und jetzt oder ganz andere Reisen
 
 Mit Musik: Steeldrum, Sansula, Akkordeon u.a.
 
 Die Storybox steht für Spenden bereit. 
 Empfehlung für den Abend 15,- €

weitere öffentliche Aufführungen

Weitere öffentliche Aufführungen der Storybox finden u.a. im Pathos Theater, Grünwaldpark und MachWerk statt.

Storybox on tour

Die Storybox beginnt ihre Arbeit im Münchner Stadtviertel Neuhausen. Sie freut sie sich auf die Zusammenarbeit mit der Winthirschule, den Senioren der OBA, Kids&Care, dem Kult9, dem Mütter VäterZentrum Neuhausen und anderen. Klassenausflüge, Workshops, Mittagsbetreuung Seniorennachmittag, offene Behindertenarbeit oder Familienzentren. 
Noch gibt es ein paar Möglichkeiten bei den "Geschichten für unser Stadtviertel" dabei zu sein!

VORANKÜNDIGUNG

SommerFerienWorkshop für Münchner Kids.

vom 4. bis 6. September 2020
nteressierte Eltern sollten sich gerne jetzt schon anmelden,
denn der Kurs hat nur für 15 Kinder mit zwei Workshopleiterinnen! 

Was ist die Storybox? 
Eine Slideshow:

Die Storybox ...

... ist eine Zauberkiste voller Geschichtenevents. 

Was ist drinnen?

Aufführungen rund um Storytelling&Kunst.
"Stories & Arts" ... 

und ...

Workshops & Aufführungen für Kinder ... sowie

sowie ...

Weiterbildungen und Workshops für Erwachsene ... auch 

auch ...

in Verbindung mit anderen Künsten ... und 

und ...

für 3 Generationen!

Wohin kommt die Storybox?

In Kleinkunstbühnen und soziale Einrichtungen

Wie finanziert sich die Storybox?

Durch freiwillige Eintrittsgelder und gemäßigte Workshopgebühren. 
Sie findet außerdem Förderung bei Stadt, Land, Firmen und Privatleuten.

Die Storybox kommt 

Die Storybox kommt mit Aufführungen und Workshops in soziale Einrichtungen.

Die Storybox ist eine Zauberkiste ...

Das freie Erzählen ist  ist 2016 von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe aufgenommen worden. Es ist eine wunderbare Kunst, die altes Kulturerbe und neue Geschichten verbindet und Menschen zuhörend und erzählend zusammenbringt.

Die Storybox ist eine Zauberkiste für das freie Erzählen von Geschichten.

Sie ist gemeinnützig und bringt Geschichten in soziale und öffentliche Einrichtungen, zu Menschen verschiedensten Alters und Herkunft.

Die Storybox ist eine Zauberkiste, 
denn wenn es um Geschichten geht, geschieht Gemeinschaft.

Sie zaubert das Leuchten in die Augen der Zuhörenden und das Erzählfeuer in die Herzen derjenigen, die sich selber im freien Erzählen probieren.

Die Storybox ist eine Zauberkiste, 
denn sie bietet Platz für Erzähler und Erzählerinnen, sowie Künstler verschiedenster Richtungen, die zusammen auf der Bühne stehen und gemeinsame Projekte ins Leben rufen können.

Die Storybox ist eine Zauberkiste, 
denn wenn eine Geschichte ein Herz wirklich berührt, kann sie Wunder vollbringen.