"Jeder Mensch ist ein*e Künstler*in"

Joseph Beuys

Zum Beuys-Jahr 2021 hat Andrea Veit  Jubiläums-Dosen für die Kunst&Kulturkoserven entworfen, die mit verschiedenen Materialen zur eigenen Gestaltung gefüllt sind. 

 

Frei nach dem Motto Beuys: „Jeder Mensch ist ein*e Künstler*in“  kann jede*r sein/ihr  Werkstück aus dem Doseninhalt gestalten und anschließend zu einer runden Trägerplatte bringen. Dort kann das eigene kleine Werk auf der Platte angebracht werden (auch dreidimensional und wo immer es gefällt), so dass bis Dezember 2021 eine bunte Münchner Gemeinschafts-Collage zu sehen sein wird. 

 

Die Kreativbeiträge könnt Ihr uns auch zuschicken. Wir finden für Eure eingeschickten Beiträge einen Platz am Gemeinschaftswerk :)

Machwerk, Schulstraße 1, 80634 München

 

Beginn: Samstag 1. Mai 2021

Ende: Samstag 4. Dezember 2021

Wo ist das Gemeinschaftskunstwerk?

Das Gemeinschaftskunstwerk wandert! Wo du aktuell zu finden ist, steht immer hier:

Wir starten im MACHWERK!

 

Machwerk - Schulstraße 1 - 80634 München

gleich hinter dem ersten Tor könnt ihr die ersten kleinen Werke unterbringen :)

Mo-Fr // NUR BEI GUTEM WETTER! (sonst ist das Kunstwerk gut verpackt) 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Bei schlechten Wetter wird das Kunstwerk gut verpackt 

und auch der Automat steht dann nicht draußen ... 


In welchen  Automaten sind schon Jubiläums-Dosen?

Wir füllen die rosa Jubiläumsdosen in den Automaten nach. Hier sind sie bereits zu finden:

  • Machwerk
  • Kiosk Cinque Panini
  • Gans Woanders
  • Mehrzweckraum
  • Perlerie
  • Café Tilis
  • Fräulein Grüneis

MAKING OF Video

Das Video aus dem Machwerk! 

INTERVIEW

Andrea Veit im Podcast 'AndereGedanken'

Die Initiatorin, Andrea Veit, erzählt im Podcast AndereGedanken alles zur Dose, der Idee, den Hintergründen und ihrem Zugang zum Kunstbegriff Joseph Beuys.