Ein Projekt in Planung 

Veröffentlichung und Fundraising ab September 2022

 

Eine Interviewreihe mit internationalen Storytellern, Erzähler*innen aus indigenen Gemeinschaften und Kulturwissenschaflter*innen - und anschließend: Workshops! Unsere Fragen: Wie verwandeln sich Geschichten über Kulturgrenzen hinweg? Gibt es "rote Linien", für die wir sensibel sein sollten? Wie können wir als Erzähler*innen den weltweiten Geschichtenschatz achten, hüten und feiern? Können wir eine internationale Kultur des Austausches pflegen, die authentisch und offen diese Fragen bewegt? 

 

Mehr dazu folgt

 

Du willst nichts verpassen?
Bestelle hier unseren Newsletter!