Stories & Arts

in der Freiheizhalle - München

25. Juli 2021    14 - 22:00 Uhr

Ausstellung - Walking Acts - Interaktion - Kreativangebote - Tagesworkshop

 

Einerseits ist "Stories&Arts" eine Ausstellung, in der verschiedene Erzähler*innen einzelnen Besuchern und kleinen Gruppen Geschichten erzählen. Andererseits bieten verschiedene Künstler*innen interaktive Kreativangebote und sorgen für verschiedene Aktionen im Außenbreich. Manches verbindet sich dabei auf neue Weise miteinander. 

 

Erzähler*innen und Künstler*innen stehen gemeinsam auf der Bühne.

 

Grafitti, Walking Akts, Miniaturtheater, Musik, Angebote für Kinder, Experimentelles Storytelling, Kunstaktionen und vieles mehr.

 

Die Kunst&Kulturkonserven stellen JEDER KANN WAS Werke und Fotos aus. Das Publikum kann von spontanen Performances überrascht werden ... 

 

Das Event kann auch ONLINE besucht werden! Karin Wedra von den Sprechwerkern führt per Zoom durch das Event!

 

Am 24.7.2021 findet außerdem der generationsübergreifender Tages-Workshop im Machwerk statt.

Die erfundene Geschichte des Workshops hat auch einen Platz beim Stories&Arts-Festival :) 

 

Hier geht es zum Workshop.

AKTUELL

8.7.2021 - Die Vorbereitungen beginnen!

 

Neuigkeiten:

Katharina Müller (Arts) und Momo Heiß (Stories) teilen sich die künstlerische Leitung!

 

Durch die neuen Verordnungen sind wir guter Dinge. Die Planung startet mit sportlicher Pandemieflexibilität und mit viel Elan!

 

Eines ist sicher:

In den nächsten 2 Wochen wird sich viel auf dieser Seite tun!

 

Denn wir haben schon 4 Erzähler*innen, eine feine Band und 4 spannende Künstler*innen und  viele unterschiedliche Ideen im Boot.

Mehr dazu gibt es bald!

 

Also schnell den Termin im Kalender eintragen und dann ... 

VORFREUEN! 


Freiheizhalle

Rainer-Werner-Fassbinder-Platz 1

80636 München

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Schirmherrin

Helga Gruschka

"Erzählen von tradierten und eigenen Geschichten war und ist das Ziel, um die freie Mündlichkeit als Kunstform zu erhalten und weiter zu entwickeln"